Sheena Wellington

Geboren und aufgewachsen ist Sheena Wellington in Dundee im Nordosten Schottlands. In ihrer Familie wurde immer viel gesungen, Sheenas Großmutter und ihr Vater waren gute Sänger. So lernte sie schon früh traditionelle Lieder, aber auch Jazz-Melodien kennen. In der Schule wurden schottische Lieder gesungen, allerdings auf schrecklich kitschige, operettenhafte Weise. Sheena hatte schon damals einen ausgeprägten eigenen Geschmack und zog die schlichte Vortragsweise vor, die sie von zu Hause kannte.

Häufig kam fahrendes Volk nach Dundee. Diese Travellers zogen singend von Haus zu Haus, um sich ein wenig Geld oder etwas zu Essen zu verdienen. Schon als Kind bewunderte Sheena diese Sänger, die so völlig ohne Hemmungen den Kopf zurücklegten und die Lieder herauskommen ließen.

Mit 18, 19 Jahren, zur Zeit des Folk-Revivals in Schottland, fing sie an, in Folk-Clubs zu singen, zunächst Lieder von Jeannie Robertson und Bell Stewart. Mitte der 80er Jahre begann ihre eigentliche Karriere. Sie bekam auf einmal mehr und mehr Einladungen für Auftritte. Seit acht Jahren hat Sheena ihre eigene Folkmusik-Sendung beim unabhängigen Lokalradio in Dundee.

Sheena hatte nie Gesangsunterricht. Sie kann auch keine Noten lesen, was sie sehr bedauert. Ihr riesiges Repertoire an Liedern hat sie einfach im Kopf.

Sheenas Favoriten unter den Liedern sind die großen Balladen, die Muckle-Sangs. Sie liebt die Lieder des schottischen Nationaldichters Robert Burns, mag aber auch moderne Lieder von Liedermachern wie Brian McNeill, Dougie McLean, Gill Bowmann, Nancy Nicolson. Und last but not least schreibt sie Lieder selbst. Sheena sagt von sich selbst, sie habe ein halbes Dutzend ordentlicher Lieder geschrieben. Dutzende, die keinen Bestand vor ihrem kritischen Ohr hatten, liegen zu Hause in der Schublade.

Sheena lebt mit ihrem Mann und ihrem 16-jährigen Sohn in einem kleinen Dorf nahe Dundee.

Veröffentlichungen: Kerelaw (Cass., Dun 005), Clearsong, (CD, Cass., Dun 012)

 

[Home] [Aks] [Artisan] [Duo S.] [Hughie] [Robin Laing] [Moebius] [Molwert] [Old Blind Dogs] [Vogel] [Wellington]